Open Doors

Gemeinsam tauchen wir in die Atmosphäre der Meditation und des Kirtan-Singens ein. Zu den gegebenen Open Door Zeitfenstern kannst du kommen und gehen wie du möchtest. Du meditierst für dich ohne Anleitung und geniesst die Kirtan-Klänge (oder lässt dich zumindest nicht davon abenken).

 

Auch Anfänger sind willkokmmen, es finden aber keine geführten Meditationen oder Erläuterungen statt. Gespräche sind bitte vorher/nachher zu führen. Die Meditation und die Kirtans sollen den Raum füllen und tragen.


Open Doors Richtlinien

Die Open Doors-Abende sollen ein geschützter Raum sein, in dem sich jede/r der Meditation widmen kann. Der Fokus ist dabei auf sich und die Kontemplation gerichtet. Damit alle auch wissen, was erwünscht und was nicht erwünscht ist, hier ein paar Infos:

 

Erwünscht

  • Meditieren
  • ein Buch aus der Bibliothek vor Ort lesen
  • singen
  • von mir aus auch schlafen ;)
  • Tee trinken

Nicht erwünscht:

  • andere beobachten
  • Gespräche
  • Fotos/Videos vom Raum und von anderen schiessen
  • Maniküre, Abendessen, Windeln wechseln und weitere Tätigkeiten, die nichts mit Meditation/Kontemplation zu tun haben. ;)

Anmeldung erwünscht. Falls du noch nie im Yoga2ay.institute warst, melde dich bitte zwingend an, damit du die Informationen erhältst. Wenn du schon weisst, wo das Yoga2day.institute ist, reicht eine Whatsapp-Nachricht zur Anmeldung.

Open Doors Abende

  • Samstag, 9. Juli, 18-19 Uhr
  • Sonntag, 14. August, 18.30-19.30 Uhr
  • Samstag, 15. Oktober, 16.30-17.30 Uhr
  • Samstag, 12. November, 16.30-17.30 Uhr

Meditationen, Meditationstipps und News erhalten? Jetzt zum Newsletter anmelden: