Meditation in Motion = Meditation in Bewegung

Meditation in Motion bedeutet: Wir meditieren im Sitzen, im Stehen und auch in Bewegung. Wir arbeiten mit Atemtechniken (Pranayama), integrieren Qi Gong Übungen und Elemente aus dem Yi Quan. 

Andererseits bedeutet Meditation in Bewegung auch, dass auch die Techniken nicht statisch sind sondern sich den Anforderungen des modernen Lebens anpassen können und sollen.

Meditations Angebote

Meditations-Kurse

In den  Kursen/Workshops lernst du den Geist wieder zu beruhigen. Mit einfachen Techniken. Und das über einige Wochen.

 

Du lernst mittels einfacher Techniken den Fokus auf das Hier und Jetzt zu lenken - und somit die Gedankenspiralen zu unterbrechen. Du lernst, Distanz zu deinen Gedanken und Emotionen zu gewinnen, um wieder klarer bei dir zu sein. Durch diese Techniken gewinnst du Kontrolle über deine Gedanken und Gefühle.

 

Die Absicht der  Kurse ist eine eigene Praxis zuhause zu etablieren und die Meditation im Alltag zu integrieren. Ob hochsensibel oder nicht: ein entspannter Geist ist für alle eine Bereicherung.

Direkt am Bahnhof Zürich Oerlikon.

Meditations-Event

Ab und zu findet auch ein "Event" statt, sei es ein Workshop oder ein spezieller Anlass.